Unsere Kita Päd. Angebote Unser Netzwerk Jahresplanung 2019 Aktuelles

Leitbild

Die Arbeit in unserer Kindertagesstätte ist im Auftrag der Kirche begründet. Sie ergänzt das Elternhaus in der Verantwortung für die Erziehung der Kinder. Wir übernehmen mit unserer Arbeit einen diakonischen Auftrag auf Gemeindeebene, der zur Verbesserung der Lebenssituationen von Kindern und deren Familien beiträgt.

Die Kindertagesstätte arbeitet zum Wohl des Kindes mit den Eltern partnerschaftlich zusammen. Sie bietet Möglichkeiten zur Mitwirkung und Unterstützung. Die Kindertagesstätte ist grundsätzlich für alle Kinder offen. Familien aus allen sozialen Schichten, Religionen und Nationalitäten sind willkommen.

Als evangelisch–lutherische Einrichtung erfüllen wir kirchliche und staatliche Gesetzesanforderungen. Geleitet werden wir dabei durch unseren Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag, den wir aus unserem christlichen Glauben und dem darin verwurzelten Menschenbild begründen.

Kinder, als eigenständige und gemeinschaftsfähige Persönlichkeiten mit ihren jeweiligen Entwicklungsvoraussetzungen, stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Durch das pädagogische Handeln wird die ganzheitliche Entwicklung der Kinder unterstützt. Beim Forschen und Experimentieren wird die Lebenswelt der Kinder bereichert und der Erfahrungshorizont erweitert.

Im täglichen Miteinander erwerben Kinder soziale Kompetenzen. Nächstenliebe und Toleranz sowie Konflikt- und Friedensfähigkeiten werden gefördert.

Als Kirchengemeinde ist uns eine hohe Qualität unserer Einrichtungen wichtig. Wir legen Wert auf unseren Qualitätsstandart und seine Weiterentwicklung. Mit der Einführung eines wirksamen Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000 werden Standards, Konzeption, Arbeitsvorbereitungen und Durchführung regelmäßig auf ihre Qualität und Wirksamkeit überprüft.

Die Kirchengemeinde trägt die Kindertagesstätte aus christlicher Tradition und gesellschaftlicher Verantwortung und setzt sich für sie ein. Die gegenseitige Wertschätzung ist eine wichtige Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kindertagesstätte und der Kirchengemeinde.